Lago Janauari

Das Leben am Amazonas dreht sich rund um den Fluß, den Regenwald und um die gefühlten tausenden von kleinen Siedlungen. Durch die natürliche Veränderung des Flusswasserstandes steht dieses Gebiet für ca. vier bis sechs Monate (April – September) teilweise unter Wasser, so dass ab und zu nur die Baumkronen aus dem Wasser schauen. Zur anderen Jahreshälfte (Oktober – März) gibt es  die Möglichkeit durch diese Gebiete des Urwaldes zu laufen und die typische Bauweise der einheimischen Caboclos und sich die hiesigen Früchte einmal näher anzuschauen.